Erfassungsgebiet

Die Erfassung von angeborenen Fehlbildungen in Sachsen-Anhalt erfolgt seit 1980. Damals begann die Erfassung in der Stadt Magdeburg und weitete sich innerhalb der folgenden 20 Jahre auf das gesamte Bundesland Sachsen-Anhalt aus.

Erfassung von angeborenen Fehlbildungen seit 1980:

1980 - 1989 Stadt Magdeburg und die meisten Kreise des Bezirkes Magdeburg
1990 - 1993 Stadt Magdeburg und gesamter Bezirk Magdeburg
1990 - 2000 Regierungsbezirke Magdeburg und Dessau
seit 2000 Bundesland Sachsen-Anhalt

Karte von Sachsen-Anhalt

Letzte Änderung: 20.04.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: