Weltfehlbildungstag 2024

12.02.2023 -  

World_Birth_Defects_Day_March_3Traditionell wird der Weltfehlbildungstag (World Birth Defects Day, WBDD) jedes Jahr am 3. März begangen. Er soll Menschen und Organisationen, die sich mit angeborenen Fehlbildungen (auch bekannt als angeborene Anomalien, Störungen oder Erkrankungen) befassen, vereinen. Es gibt viele verschiedene angeborene Fehlbildungen und dieser Tag würdigt unsere kollektive Stimme, um das Bewusstsein für alle angeborenen Erkrankungen zu schärfen.

Anlässlich des Weltfehlbildungstages 2024 findet am 13. März 2024 ab 13:30 Uhr eine Lesung von Dorothea Kromphardt in der Cafeteria der Medizinischen Zentralbibliothek des Universiätsklinikums Magdeburg statt. Das Fehlbildungsmonitoring Sachsen-Anhalt möchte hier zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der Bibliothek auf den unterschiedlichen Umgang mit der damit oft verbundenen Trauer aufmerksam machen, wenn die Lebensreise, verursacht durch Krankheit oder Fehlbildungen, endet.

Ausführliche Informationen zur Lesung und das Programm der Veranstaltung erhalten Sie auf der Website der Medizinischen Zentralbibliothek.

Weltfehlbildungstag 2024

 

weitere Informationen unter zum World Birth Defects Day:

www.worldbirthdefectsday.org

#WorldBDday #EveryJourneyMatters

 

Letzte Änderung: 26.02.2024 - Ansprechpartner: Fehlbildungsmonitoring